Bester PET Test der Oberpfalz

von Gerhardinger - Redakteur

Ministerialbeauftragte Mathilde Eichhammer gratuliert der besten PET Absolventin der Oberpfalz an der GRS

Beste PET Absolventin der Oberpfalz besucht die Gerhardinger Realschule

10 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Gerhardinger- und Maristen-Realschule stellten sich dem „Preliminary English Test“ (PET).

Ministerialbeauftragte Mathilde Eichhammer gratuliert. Viele Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der bayerischen Realschulen nehmen an diesem Test teil. Er kostet 92 Euro und kann alljährlich an einigen Realschulen Bayerns an zwei Samstagen abgelegt werden. Die Prüfungen fanden coronabedingt in diesem Jahr Anfang März und im Juni statt. DerTest wird auf der ganzen Welt zum gleichen Zeitpunkt und in der gleichen Form abgehalten. Die Teilnehmer werden geprüft in „reading“ (Textverständnis), „writing“ (schriftlicher Ausdruck,Grammatik) und „listening“ (Hörverständnis). Darüber hinaus müssen sie sich einer ca. 15-minütigen mündlichen Prüfung unterziehen. Als Ergebnis winkt dann ein international anerkanntes und lebenslang gültiges Diplom des Cambridge Institutes, einer Einrichtung der Cambridge University.

Dieses Diplom bescheinigt die Kenntnisse der englischen Sprache auf der Stufe B1 des Europarates. Bereits zum 17. Mal war die Chamer Gerhardinger Realschule Prüfungsort für Schülerinnen der eigenen Realschule, auchSchüler der Maristen-Realschule nahmen daran bereits zum vierten Mal teil.

Als beste Prüfungsteilnehmerin der Oberpfalz mit 168 von 170 möglichen Punkten bewies Larissa Ukshini, die inzwischen die 10. Klasse der Gerhardinger Realschule besucht, ihr Können. Ihr Diplom mit dem Hinweis „Pass at Grade A“ (Bestanden mit derNote A), welcher ihr gleichzeitig Kenntnisse der Stufe B2 bestätigt, erhielt sie aus den Händen der Ministerialbeauftragten der Realschulen in der Oberpfalz, Frau Mathilde Eichhammer. Auch Schulleiter Josef Maier, der Konrektor der GRS Johannes Dieckmann und die betreuenden Englischlehrer Sven Plötz und Andreas Schmitt gratulierten ihr zu dieser herausragenden Leistung.

Weitere Schüler mit überdurchschnittlichen Leistungen (alle Maristen Realschule):

Grade A: Tobias Puchta (165 Punkte), Jonas Irrgang und SimonBiederer (163), Luis Aschenbrenner (160)

Grade B: Dominik Wutz (158), Michael Holzapfel (155) 

Grade C: Jonas Geiger (153), Christoph Neudert (152), PaulBeier (149)

Damit haben zum ersten Mal alle Teilnehmer der beiden Chamer Realschulen das PET Exam bestanden.