Europäischer Wettbewerb

von Kraus-Preischl Sabine

Erfolgreiche Teilnahme beim länderergreifenden 66. Europäischen Wettbewerb 2019

Durch den europäischen Wettbewerb ist Europa in meinem Kunstunterricht alle Jahre wieder präsent. Das Motto "YOUrope - es geht um dich!" soll als Einladung an die Schüler verstanden werden, sich aktiv für die Zukunft Europas einzusetzen. Von den drei für die Jahrgangsstufen 5. bis 7. Klasse zur Auswahl stehenden Themen (als Module bezeichnet) wählten alle unsere vier Preisträgerinnen das Thema "Du hast eine Stimme -Wofür machst du dich stark?"

In den farbenfrohen Bildern von Emma Graf und Anna Wutz 6 c sieht man jeweils unterhalb des GRS-Logos mit seiner zusätzlichen modernen Deutung "gemeinsam, respektvoll, sozial" ihre Klassenkameradinnen in ihrer ganzen Unterschiedlichkeit hinsichtlich Gesichtsausdruck, Kleidung, Frisur. Die zwei finden, dass es sich lohnt, sich für die Klassengemeinschaft einzusetzen und zeigen uns ihre Klasse. Die zwei künstlerisch regsamen Schülerinnen Maira Hoffmann und Jennifer Holzmann 5 a fertigten eine sehr phantasievolle, Bildergeschichte auf drei Aquarellblättern (im Format 70 x 50 cm) an. In Ihr bringen die beiden ihre entschiedene Ablehnung der Gefangenhaltung von Wildtieren zum Zwecke der Pelzgewinnung zum Ausdruck.

Schuldirektor Josef Maier und Kunsterzieherin Erna Blaschko-Walbrun freuen sich über den schönen Erfolg ihrer vier Schülerinnen, insbesondere von Emma Graf, deren Arbeit für Wert empfunden wurde, der Bundesjury vorgelegt zu werden, und gratulieren ihnen zu ihren Auszeichnungen als Landessieger.

Erna Blaschko-Walbrun