Bilinguales Projekt

von Dieckmann Johannes

Da das Thema Nordamerika im neuen Lehrplan der Realschule sowohl im Fach Englisch als auch in Geographie verankert ist, beschäftigte sich die Klasse 8a der GRS aufgeteilt in Gruppen in den letzten 14 Tagen mit geografischen Themen, die es am Ende in englischer Sprache zu präsentieren galt.

Neben Alaska, Florida und British Columbia bearbeiteten die Schülerinnen Themen wie The Hawaiian Islands, Las Vegas, New York, San Francisco, Los Angeles und die Native Americans.

Zu aussagekräftigen Plakaten bereiteten die interessierten Schülerinnen zum Teil auch Powerpoint-Präsentationen vor und untermalten ihre Darstellung mit Musik.