Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Letzte Änderung
09.01.2019 19:21
Sitemap & Druckversion

Lesewettbewerb


Beste Leserin in der 6. Jahrgangsstufe ermittelt


Foto hinten: Josef Maier (Schulleiter), Theresia Kuhn (Organisatorin), Maria Zeitzler und Christian Sacher (Deutschlehrer)
Foto vorne (von links nach rechts): Marie Seidl, Alexandra Kraus, Lotta Hager, Lea Hurm, Tessa Ruhland 
Vorne Mitte: Sonja Buß (Schulsiegerin)

 

Einem spannenden Wettbewerb, der von Theresia Kuhn wieder in bewährter Weise organisiert wurde, unterzogen sich auch in diesem Jahr wieder die Schülerinnen der 6. Klassen. 

Nach der Auswahl der zwei besten Leserinnen in den jeweiligen Klassen (6 a: Lotta Hager, Sonja Buß, 6 b: Marie Seidl, Lea Hurm, 6 c: Alexandra Kraus, Tessa Ruhland) durch die Deutschlehrer, stellten sich die sechs Schülerinnen im adventlich geschmückten Klassenzimmer der 7 a einer Jury aus Lehrern und der Schülersprecherin. Dabei waren die Schülerinnen der 7 a begeisterte Zuhörerinnen und unterstützten die Leserinnen tatkräftig durch ihren Applaus. 

Bei der Bekanntgabe der Siegerin betonte Schulleiter Josef Maier, der auch Jurymitglied war, dass es für die Jury nicht einfach war, die Beste zu finden. Es seien nur minimale Unterschiede festzustellen gewesen, da alle Teilnehmerinnen mit ihrer Lesetechnik und flüssigem Vorlesen überzeugten. 

Schließlich habe aber Sonja Buß (6 a) vor allem bezüglich der Textinterpretation am meisten überzeugt und ging daher als Schulsiegerin aus dem Wettbewerb hervor. Sie darf nun die Gerhardinger-Realschule in der nächsten Runde des Wettbewerbs vertreten.

Christian Sacher